Die Jury selbst setzt sich wie folgt zusammen:
Fachpreisrichter/innen sind Persönlichkeiten aus dem Bereich der Architektur und des Städtebaus, darunter der Vorsitzende des Werkbunds Bayern, die Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München sowie Vertreter/innen der Bauherren. Hinzu kommen Sachpreisrichter/innen: Vertreter/innen der Rathausfraktionen, ein/e Vertreter/in des Bezirksausschusses und Vertreter/innen der Bauherren. Sachverständige Berater/innen für einzelne fachliche Aspekte (unter anderem Wohnungsbau, Soziologie, Grünplanung, Verkehrsplanung, Baustoffe) vervollständigen die Jury.

Der Gestaltungs- und Projektbeirat, dem auch Jurymitglieder angehören, begleitet den gesamten Planungsprozess und ist nach Abschluss des Wettbewerbs für die Einhaltung der erarbeiteten Leitlinien zuständig, um eine hohe Qualität und ein stimmiges Gesamtbild der Werkbundsiedlung zu erreichen.