1
Wie Wohnen?
11. November 2005

Infanteriestraße 19, 80797 München

Auf dem Gelände der zukünftigen
Werkbundsiedlung Wiesenfeld
Gebäude 12 (Bundeswehrfachschule München)

Architektur und Wohnungswirtschaft finden sich heute in einer veränderten Situation wieder: Die Gesellschaft ist im Wandel, die Bevölkerung in Deutschland wird flexibler, älter und vielfältiger. Neue Formen des Lebens und Zusammenlebens, von Wohnen und Arbeiten erfordern auch neue Wohnformen – aber wie sehen sie aus? Damit wiederholt der Werkbund eine Frage, die erbereits 1927 anlässlich der Entstehung der Weißenhofsiedlung stellte: Wie wohnen? Gibt es überhaupt innovative Antworten, und was bedeuten diese für die Realisierung der zukünftigen Werkbundsiedlung Wiesenfeld in München?

Vertreter der Wohnungswirtschaft, der Soziologie und der Architektur werden auf dem ersten Werkbundtag dieser Fragestellung nachgehen und Position beziehen. Alle Mitglieder des Werkbundes, die Wettbewerbsteilnehmer, die Bauherren und die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen, aktiv an der Veranstaltung teilzunehmen.